torqz #1.0 625Wh

3.499,90 € * * UVP
Rahmengröße
  • 29" / 38 cm
  • 29" / 42 cm
  • 29" / 46 cm
  • 29" / 50 cm

PRODUKTINFORMATIONEN FÜR "torqz #1.0 625Wh"

Hardtail - Das torqz #1.0 625Wh von SWYPE ist ein innovatives Fahrrad aus deutscher Markenproduktion. Moderne Technik für aktuelle Bikes.

  • Perfekt abgestimmt: Einstellbare SR SUNTOUR XCM34 Gabel mit 34 mm Standrohren und Boost Standard
  • Robust und zuverlässig: Shimano Deore M6000 10-fach Gruppe und Shadow Plus Schaltwerk
  • StVZO ready: SKS Schutzbleche, LED Beleuchtung, Racktime Gepäckträger

Das SWYPE torqz #1.0 E-Mountainbike ist unser „everyday E-MTB“ für Freizeit und Beruf. Ausgestattet mit dem Rundum-Sorglos-Paket aus Shimano Deore M6000 10-fach Schaltwerk mit Shadow+ Dämpfungstechnologie für präzise Schaltvorgänge und den zuverlässigen Shimano BR-MT200 Scheibenbremsen macht das Hardtail überall eine gute Figur. Die fein abgestimmte SR SUNTOUR XCM34 Gabel mit 34 mm Standrohren und Boost Standard hat einen Federweg von 120 mm und bringt den Rider sicher über Stock und Stein. Mit SKS Schutzblechen und Racktime Gepäckträger ist das torqz #1.0 auch auf Asphalt praktisch unterwegs und erfüllt dank LED-Beleuchtung von Supernova auch die Anforderungen der StVZO.

Ausgerüstet mit dem Bosch Performance Line CX Motor der 4. Generation und dem Bosch Powertube Akku mit 625 Wh (500 Wh) garantiert das torqz #1.0 immer die richtige Power im richtigen Moment – der E-MTB-Modus macht’s möglich. Ganz ohne Umschalten der Unterstützungsstufe agiert der Motor schon bei geringen Trittfrequenzen mit der idealen Leistung. So meistert das E-MTB den Alltag in der Stadt, Ausflüge ins Grüne sowie leichte Trails gleichermaßen souverän. Mit dem Bosch Purion Display hat man die wichtigsten Informationen immer im Blick.

SPEZIFIKATIONEN "torqz #1.0 625Wh"

Produktdatenblatt (PDF)
Rahmen BOSCH vollintegriert, Aluminium 6061
Rahmenhöhe Diamant 29": 38, 42, 46, 50 cm
Gabel SR Suntour, XCM34, Coil, 120 mm
Motor BOSCH Performance Line CX, 36 V Mittelmotor, 250 Watt
Akku BOSCH PowerTube, 625 Wh, 36 Volt, 17,4 Ah
Display Bosch Purion
Ladegerät BOSCH 4A
Schaltwerk Shimano DEORE M6000, 10-Gang
Schalthebel Shimano Deore
Zahnkranz Shimano HG50, 11-42 Zähne
Kette KMC e10 EPT
Kurbelradgarnitur LASCO
Bremse vorne Shimano BR-MT200, 180 mm, 2 Kolben
Bremse hinten Shimano BR-MT200, 160 mm, 2 Kolben
Bremshebel BR-Altus MT200
Felgen Schürmann YAK 25 Disc
Vorderradnabe Shimano Alivio MT400
Hinterradnabe Shimano Alivio MT400
Speichen 2,0 mm, schwarz
Reifen vorne Kenda MTB 1153
Reifen hinten Kenda MTB 1153
Lenker Promax Riser HB-3188, 740 mm
Vorbau Promax, MTB
Steuersatz Acros AZX-212 R5
Griffe Herrmans Grind 104B
Sattel Velo MTB
Sattelstütze Alu Patent, 31,6 mm
Scheinwerfer Spanninga AXENDO 40, 40 LUX mit Standlicht
Rücklicht Herrmans H-Trace
Gepäckträger Racktime mit Federklappe
Schutzbleche SKS A65R
Kettenschutz Schutzscheibe
Ständer Pletscher Comp
Pedale Flat Pedal, Aluminium
zul. Gesamtgewicht 140 kg
Farbe schwarz matt

GEOMETRIE "torqz #1.0 625Wh"

 
 

  • Oberrohr Länge (A)
  • Steuerrohrwinkel (B)
  • Sitzrohrwinkel (C)
  • Radstand (D)
  • Kettenstrebenlänge (E)
  • Tretlagerabsenkung (F)
  • Gabelvorbiegung (G)
  • Steuerrohrlänge (H)

Rahmenhöhe
38cm

  • 605
  • 68
  • 73
  • 1155,7
  • 460
  • 56
  • 51
  • 110

Rahmenhöhe
42cm

  • 615
  • 68
  • 73
  • 1165,7
  • 460
  • 56
  • 51
  • 110

Rahmenhöhe
46cm

  • 625
  • 68
  • 73
  • 1176,6
  • 460
  • 56
  • 51
  • 110

Rahmenhöhe
50cm

  • 635
  • 68
  • 73
  • 1186,6
  • 460
  • 56
  • 51
  • 110

GRÖßENBERATER FÜR "torqz #1.0 625Wh"

Du bist dir nicht sicher, welche Rahmengröße zu dir passt?

Je nachdem wie groß du bist und welche Schrittlänge du hast, empfehlen wir beim Hardtail folgendes:

  • Rahmengröße 38 cm
    Körpergröße 160 - 170 cm
    Schrittlänge 63 - 70 cm
  • Rahmengröße 42 cm
    Körpergröße 165 - 175 cm
    Schrittlänge 70 - 77 cm
  • Rahmengröße 46 cm
    Körpergröße 170 - 180 cm
    Schrittlänge 75 - 82 cm
  • Rahmengröße 50 cm
    Körpergröße 180 - 190 cm
    Schrittlänge 80 - 87 cm

Im Zweifel den kleineren Rahmen wählen. Ein längerer Vorbau ist schnell montiert und den Sattel kann man ganz easy ein Stück nach hinten verstellen. Oberrohr absägen wird schwer.  :-)  Nein, ernsthaft: Das Bike ist eine Nummer kleiner wendiger und verspielter. Vor allem durch das etwas höhere Gewicht eines E-MTB im Vergleich zu herkömmlichen Bikes kann das beim Kurvenfahren helfen.